Dein Herz am Lächeln halten

Dein Herz am Lächeln halten

Wir haben gedacht, es geht schnell vorbei und wollten leben wie immer.

Aber die Wirklichkeit hat uns eines besseren belehrt.

Nichts ist mehr wie vorher, auch wenn wir so tun als ob.

Wir haben Zeit und Gelegenheit bekommen, nach Innen zu schauen, dahin wo es unruhig wird. Was wird geschehen? Was mache ich denn mit dieser Art Nachrichten, die Gefahr , Not und Trauer zeigen.

Widme dem nicht deine ganze Aufmerksamkeit. Ja, Du hast richtig gelesen.

Gemeint ist: Gib nicht deine GANZE Aufmerksamkeit und Kraft in dieses Medienspektakel. Es vergiftet das System. Im wahrsten Sinne des Wortes wirken Nachrichten auf deine Blutchemie. Ärgerst oder ängstigst du dich, dann wirkt sich das auf deine Gesundheit aus. Aber die gute Nachricht ist, die guten Nachrichten wirken auch. Freude hält gesund.

Also ist das Beste, was du tun kannst und das machen ja auch viele – geh in die Natur, in den Garten, sag deinen Freunden oder der Familie, den Nachbarn etc. etwas Freundliches.

Halte dein Herz am Lächeln! Jeden Tag 10 min. Freundlichkeit ( zu dir selbst auch) wirken Wunder. Und dabei zu bleiben, ist eine Herausforderung! Wir sind es nicht gewöhnt.

Wir werden in einen großen Prozess des Lernens eingebunden. Unsere Gedanken der Freude, der Hoffnung, der Zuversicht und Liebe helfen uns, diese Situation zum Wohle aller zu bewältigen.

In diesem Sinne möge der Advent eine Zeit der Hoffnung sein. Und bis dahin – treffen wir uns online ! Vielleicht sind meine Angebote ein schönes Geschenk für deine Lieben.

Einen leuchtenden Advent wünscht

Ingrid N. Möbius